Ich, Jörg Kiesewetter, heiße Sie herzlich willkommen auf einem kleinen Rundgang durch unsere schöne Heimat – den Wahlkreis 35 – Nordsachsen II.

Der Wahlkreis Nordsachen II ist einer der drei neuen Landtagswahlkreise in Sachsen und umfasst die Städte sowie die Gemeinden Bad Düben, Doberschütz,Dommitzsch, Eilenburg, Elsnig, Jesewitz, Laußig, Mockrehna, Taucha, Trossin und Zschepplin auf einer Fläche von 687 km².
Mit Stand der Bevölkerungsfortschreibung, auf Basis der Zensusdaten vom 09.05.2011, leben 62.151 Einwohner im Wahlkreis Nordsachsen II.

Zu den wirtschaftlichen Potentialen des Landkreises Nordsachsen zählen u.a. die Logistikbranche (v.a. DHL), aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Interkontinentalflughafen Leipzig/Halle, der Maschinenbau und die Metallverarbeitung, die Flach- und Glasseidenherstellung, das Ernährungsgewerbe (Süßwarenindustrie in Delitzsch),die Papierindustrie sowie die Landwirtschaft.

Die Nähe des Landkreises Nordsachsen zur Großstadt Leipzig und seine gute infrastrukturelle Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz bieten Investitionspotentiale.
Zudem bieten sich gute touristische Entwicklungsmöglichkeiten.


Zum Wahlkreis gehören Teile des Naturparks Dübener Heide mit seinen ausgedehnten Landschafts- und Naturschutzgebieten und die Auenlandschaften an Elbe und Mulde.
Da der Wahlkreis überwiegend ländlich geprägt ist, wird auf die Erhaltung des dörflichen Charakters der Gemeinden besonderer Wert gelegt.
Das Gebiet ist reich an Kulturschätzen, Schlössern, Denkmälern, Kirchen sowie Mühlen verschiedenster Bauart.
Kurklinik und Wellnesscenter in Bad Düben sind weit über die Grenzen Nordsachsens bekannt.

Wir verfügen über moderne Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie ein reiches Vereinsleben auf sportlichem und kulturellem Gebiet.
 
Jörg Kiesewetter
Ihr Vertreter im Sächsischen Landtag
für den Wahlkreis Nordsachsen II